Mittelerde Vergnüngungspark in Planung

middleearthworld

Weltweit ist das Tolkien-Fieber wieder ausgebrochen und Hobbit Merchandise steht derzeit überall hoch im Kurs, da kommt von Universal jetzt die Idee einen Mittelerde Theme Park zu bauen. Der Medien Konzern soll sich an die Tolkien Erben mit dem Vorschlag gewandt haben, einen Vergnügunspark nach dem Vorbild und im Stil von Tolkiens Werk zu eröffnen.

Laut einem Insider hätten die Erben danach Kontakt zu Joanne K. Rowling aufgenommen, die vor ein paar Jahren ihre Zustimmung für den Bau eines Harry Potter Theme Parks gegeben hatte.

Anscheinend wollen die Erben zunächst hören, welche Erfahrungen die bitische Grande Dame der Fatasyliteratur mit dieser Art des Merchandisings gemacht hat, bevor sie dem Projekt ihr OK geben. Wir dürfen also gespannt bleiben, ob wir demnächst im Middleearth-Park mit der Düsterwald-Wildwasserbahn oder dem Nazgul-Flugsimulator fahren können und danach ins „Zum tänzelnden Pony“ einkehren können.

Besonders Interessant bleibt ob ein möglicher Tolkien-Vergnügungspark, ähnlich wie wie der Harry Potter Park „The Wizarding World of Harry Potter“, der sich in Orlando(Florida) befindet, im Mutterland von Universal sprich den USA, oder vielleicht doch im wesentlich näherliegenden Neuseeland entstehen würde.

Derweil hält „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ die deutschen Kinobesucher weiterhin in seinem Bann. Seit dem Kinostart Mitte Dezember haben schon über 4,5 Millionen Menschen den Film in deutschen Kinos gesehen.

Und auch für Kinomuffel gibt es eine erfreuliche Nachricht. Laut Bluray-Disc.com soll der Film am 1. Juli 2013 auf DVD, Blu-Ray und Blu-Ray 3D veröffentlicht werden. Für alle Heimkinobegeisterten ein Grund zur Freude.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *